Suche
Close this search box.

Hiram Allen St. John (1840-1917): Jerusalem-Piktogramm (1894)

„Our Banquet to Nourish Pure Thought Life“ (zu Deutsch: „Unser Abendmahl zur Pflege des Geistigen Lebens“) ist eine Publikation von Adventisten aus San Francisco, die im Jahr 1894 gedruckt wurde. Im 19. Jahrhundert waren die Publikationen dieser Religionsgemeinschaft noch nicht so reichhaltig bebildert, auch Darstellungen des Himmlichen Jerusalem waren eher selten. Immerhin lässt sich auf Seite 235 ein einfarbiges Piktogramm des Himmlischen Jerusalem finden, möglicherweise angefertigt vom Verfasser der Schrift, dem Prediger Hiram Allen St. John (1840- 1917). Solche schematischen auf die Geometrie reduzierte Darstellungen waren gegen Ende des 19. Jahrhunderts eher die Ausnahme; man findet solches noch in Clarence Larkins Bilderbibel oder erneut bei den Adventisten, nämlich in der deutschen Übersetzung von „Gedanken über Daniel und die Offenbarung“ (1897).
Hier bei St. John steht der Mitte des Quadrats das Oval für den Thron Gottes. Aus dem Oval zeigt eine Wellenlinie nach unten den Fluss des Lebens an. An den Seiten des Quadrats sind zwölf Zugangsbereiche für die zwölf israelitischen Stämme, drei an jeder Seite, dargestellt durch keilartige Trichter, die an drei Seiten mit „Nation of“ und einem Buchstaben versehen sind. Auf der unteren Seite ändert sich dies: Abgekürzt findet sich dort „N. of“ (vermutlich für „Nation of“) und einen jüdischen Stamm. Die unten zu findenden Nummern 1 bis 16 mit Bezeichnungen wie „Heavenly Jerusalem“, „Bride“ oder „Perfection of Beauty“ sind keine Positionen in der Grafik, sondern Charaktereigenschaften der Stadt, die von dem Verfasser John im Text des Buches näher erläutert werden. Der Außenbereich der Stadt ist mit „The Sea of Glass“ beschrieben; der Innenbereich der Stadt ist durch zwölf kleinere Quadrate strukturiert, die alle einen Kreis in der Mitte haben, in der der Buchstabe „T“ steht. (Throne of God? Tree of Life? oder Testament als Hinweis auf die Schrift als das eigentliche Fundament der Stadt?

 Claus Bernet: Das Himmlische Jerusalem bei Adventisten, Norderstedt 2014 (Meisterwerke des Himmlischen Jerusalem, 20).

 

tags: Piktogramm, Adventisten, USA, Geometrie
Share:
error: