Suche
Close this search box.

Agnes Mann (1907-1994): Glaswerk aus dem Marianum in Fulda (1983)

Agnes Mann ist eine Künstlerin (1907-1994), die mehr als fünfzig Jahre in der Rhön gelebt hat und in der Region sowie darüber hinaus mit vielen Kunstwerken in Schulen, Wohnbauten sowie Sakralräumen präsent ist, etwa in der Kapelle des Krankenhauses Fulda, in der Heilig-Geist-Kirche in Vellmar oder der Gedächtniskapelle in Paderborn.

Weniger bekannt ist die Kapelle des katholischen Gymnasiums, dem sogenannten Marianum der Stadt Fulda. Man findet das Kunstwerk dort im Haus Maria. Der Andachtsraum aus dem Jahr 1983 wurde erst kürzlich 2015/16 vollständig neu gestaltet, wobei jedoch die vorhandene Glaswand als denkmalgeschütztes Kunstwerk erhalten und in die Neukonzeption integriert werden konnte. Diese fünf Mal zwei Meter hohe Wand steht frei im Raum an der Fensterseite gegenüber dem Innenhof bzw. Eingang. Sie besteht aus 24 quadratischen Bildfenstern sowie einem größerem rechteckigen Fenster in der Mitte, welches das Lamm Gottes ruhend auf dem Buch mit den sieben Siegeln zeigt. Umgeben ist es von zwölf weißen Engel oder Aposteln, die wie Spielfiguren stark reduziert ohne Arme oder Beine allein aus Kopf und Leib bestehen. Diese Figuren gruppieren sich in Dreierreihen um das Lamm. An den Außenseiten findet man Bildfelder, die Architektur des Neuen Jerusalems andeuten. Diese Architektur wie auch alle übrigen figürlichen Darstellungen beruhen lediglich auf den Einsatz weniger großer Glasscheiben und auf den Farben Rot und Blau, die traditioneller Weise Maria und dem Himmlischen Jerusalem zugeordnet werden. Durch die ideale Position zwischen zwei Fenstern hat das Kunstwerk eine ideale Beleuchtung und scheint im Raum zu schweben.

Claudius Groß (Hrsg.): Durchlichtetes Wort: Glasfenster von Agnes Mann. Eine meditative Erschließung. Stuttgart 1988.
Agnes Mann (1907-94). Der Nachlass in der Bibliothek des Bischöflichen Priesterseminars, in: Alessandra Sorbello Staub (Hrsg.): Fulda in den Künsten, Petersberg 2015, S. 282-291.
André Böhm (Hrsg.): Marianum Fulda … die persönliche Schule: Gestern – heute – morgen. Gegründet 1951, Fulda 2021.

.

tags: Schule, Kapelle, Beton, Hessen
Share:
error: