Martin Anderson: „The New Jerusalem“ (1893)

Martin Anderson (1854-1932), besser bekannt unter seinem Pseudonym „Cynicus“, war ein schottischer Künstler, politischer Karikaturist, Postkartenillustrator und Verleger. Eines seiner Kunstwerke ist mit „The New Jerusalem“ betitelt. Ein verwahrloster Greis schleppt sich auf einem gewundenen Pfad in Richtung des Neuen Jerusalem, welches sich als goldene Stadt am Horizont abzeichnet und auch links so in englischer Sprache tituliert ist. Die Stadt sieht weniger aus, wie das Himmlische Jerusalem traditionellerweise dargestellt wird, sondern eher wie das Parlament, also der Palace of Westminster. Rechts erkennt man den markanten Uhrenturm Big Ben. Um den Greis ist es nicht gut bestellt, neben ihm erscheint bereits ein Grabstein. Mehrere Kleidungsstücke hat er verloren, die auf Englisch mit „Prinzipien“ und „Ehre“ beschriftet sind. Als nächstes droht das „Gewissen“ verloren zu gehen. Angegriffen wird hier das englische Wahlsystem, welches in den Augen der Kritiker sich als heiliger Ort präsentiert, aber seine Abgeordneten korrumpiert und ehrliche Bewerber zu Grunde gehen lässt. Heute, im Zeitalter der Hass(un)kultur und allgemeinen Verwahrlosung, mag diese Illustration kaum aufregen, aber am Ende des 19. Jahrhunderts war sie eine Provokation, zu der Anderson sogar einen Prozess führen musste.
Die Grafik ist unten rechts signiert und oben rechts als Nummer 13 nummeriert, jedoch leider nicht datiert. Es handelt sich um eine kolorierte Lithographie, die 1893 veröffentlicht wurde. Man findet sie zum einen in dem Werk „Cartoons. Social and Political“ (London 1893, dort Nummer 13), zum anderen als Postkarte. Vor allem als Postkarte gelangte diese Illustration bis in die Jahre des Ersten Weltkriegs in viele Länder des British Commonwealth of Nations und machte sie bekannt.

Cynicus: The satires of Cynicus, London 1892.
Cynicus: Cartoons. Social and Political, London 1893.
Elspeth Reid, Flora Davidson: The fortunes of Cynicus: Victorian cartoonist and postcard designer, Kirriemuir 1995.

.

tags: Satire, Postkarte, Parlament, Grabstein, London
Share: