Suche
Close this search box.

Hermann Bauch (1929-2006)/Bernhard Fembek (1923-2009): Mosaik in St. Gabriel, Maria Enzersdorf (1980)

St. Gabriel wurde nach St. Michael in Steyl als zweite Niederlassung der Steyler Missionare 1889 in Maria Enzersdorf bei Wien gegründet. Dort entstand bis 1914 ein groß angelegter Gebäudekomplex mit einer mächtigen, dem Heiligen Geist geweihten Kirche. Als Ausbildungshaus mit Theologischer Hochschule wurde es rasch auch zu einem Zentrum der wissenschaftlichen Forschung im Bereich der Völkerkunde und Missionswissenschaft. Zwischen 1979 und 1980 war die Heilig-Geist-Kirche im Zuge ihrer Erneuerung unter dem Architekten Heimo Widtmann aus Graz mit Mosaiken auszustatten. Für einen Rundbogen entwarf Hermann Bauch sen. (1929-2006) nach Ideen von Mitbrüdern das Mosaik „Das himmlische Jerusalem“. Ausgeführt wurde es vom Drucker und Graphiker Bruder Bernhard Fembek (1923-2009).

Die Stadt ist in einen Halbkreis des Tympanons des Hauptportals gesetzt, am Zentralausgang der Kirche hinten, durch den bei Begräbnisfeiern die Verstorbenen getragen werden – ansonsten wird diese Tür fast nicht benutzt. An ihren Seiten ist das Mosaik blau gerahmt. Unten ist es das Wasser des Lebensflusses, das aus dem mittigen Tor strömt, sich nach links und rechts teilt, um dann wieder nach oben zu fließen. Oben ist der blaue Himmel angedeutet. Das Mitteltor scheint übrigens der einzige Zugang in die Stadt zu sein. Über die Stadt sind zwölf weiße Engel mit einem goldenen Nimbus verteilt. Zwischen ihnen wurden Perlen gesetzt, die überwiegend gelbfarben sind. Während die Türme und das Tor der Stadt recht systematisch gestaltet sind, finden sich im Inneren individuelle Bauten. Mindestens drei Kirchbauten lassen sich unterscheiden, von denen der vordere mit den Doppeltürmen nach der Heilig-Geist-Kirche St. Gabriel gestaltet ist.

Heilig-Geist-Kirche St. Gabriel. Wiedereröffnung und Altarweihe, 30.11.1980, Maria Enzersdorf 1980.
Hermann Bauch: Ein Kind der Kellergasse, St. Pölten 1999.
Hans Ettl (Hrsg.): Missionshaus St. Gabriel, Maria Enzersdorf 2000.

 

tags: Mission, Wien, Österreich, Tympanon
Share:
error: